Weine, Edelbrände & Marillen

 

Naturpark Taschekmühle

 

Einstmals klapperten 12 Mühlen in Rechnitz. Heute dreht sich nur noch das Mühlrad der Taschekmühle.
Die Mühle, in der hin und wieder auch Weinverkostungen durchgeführt werden, liegt unterhalb des Geschriebensteins eingebettet im herrlichen Faludital im Naturpark Geschriebenstein.
Der Mühlengarten ist ca. 3 ha groß und liegt in unmittelbarer Nähe des Stau- und Badesees von Rechnitz.
Ein Ort zum Erholen und Entspannen.
Ein neu errichtetes, schmuckes Einfamilienhaus steht bei der alten Mühle und kann in der Ferienzeit angemietet werden.

Rad- und Wanderwege, der Stau- und Badesee im Faludital machen die Gemeinde zu einer Touristenattraktion und bieten einen hohen Erholungswert.

 

 

Ferienhaus „Wohnen in der alten Mühle“
Neu erbautes Gästehaus, 130 m2 Wohnfläche, 1 Wohnzimmer, 2 Schlafzimmer, 1 Kinderzimmer, inmitten einer 30.000 m2 großen Parkanlage, exklusiv eingerichtet, 6 Betten,
Preis auf Anfrage

Infos unter:
Johann Taschek
Hochstraße 16, 7471 Rechnitz
Tel.:03363/79456 o. 0664/599 64 40.
http://vermietung.varsits.at
johann.taschek@gmail.com

 

 

Ferienhaus
Mühlengarten Mühlengarten Teich
Mühlengarten Wanderkreuz
Mühlenrad